Biographie

Seit 20 Jahren sitzt Johannes Közle auf dem Mountainbike. Seine Anfänge liegen im Mountainbike Four-Cross. Über die olympische Cross-Country-Disziplin kam er zum Marathonsport. 

Nach nationalen Erfolgen in der olympischen Cross-Country-Disziplin liegt der Fokus nun auf der UCI MTB Marathon Series, der höchsten Rennserie des Weltradsportverbandes UCI im Mountainbike-Marathonsport. Höhepunkte der bisherigen Sportlerkarriere waren die drei Qualifikationen für die UCI MTB Marathon-Weltmeisterschaften.

Auf Johannes' sportlichem Weg finden sich nicht nur Erfolge. Rückschläge und Verletzungen forderten ihm große Willenskraft und Ausdauer ab auf dem Weg zurück zur Elite. 

Neben dem Leistungssport forderte die berufliche Ausbildung ihr Recht: Johannes' Studium der Wirtschaftswissenschaften sollte der sportlichen Laufbahn nicht untergeordnet werden. Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums findet nun die duale Karriere als Ökonom und Leistungssportler ihre Fortsetzung.

Fundament seines Weges ist in allen Bereichen der christliche Glaube. Erfolge sind für Johannes nicht nur die Folge von gezieltem Training und Ausbildung, sondern ein Privileg: Gaben und Aufgaben. In Höhen und Tiefen gibt der Glaube ihm Halt und mehr: Sport und Beruf bekommen eine starke Basis und weite Perspektive.

Kontakt

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit dieser Website zu verbessern und um sie bedarfsgerecht gestalten und fortlaufend optimieren zu können. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung finden Sie unter Datenschutz.